Das erste eigene Pferd

Mein erstes eigenes Pferd bekam ich im November 2013. Vorher hatte ich einige Reitbeteiligungen, bis ich entschied, das eigene muss her. So kam ich zu Fanny einer Haflingerstute, die ich leider am 24.08.2016 habe einschläfern müssen, da sie osteolythischen Spat hatte und ihr kein Leben ohne Schmerzen mehr ermöglicht werden konnte. Eine Diagnose, die ich durch eine umfassende Ankaufsuntersuchung schon viel früher hätte erhalten können.

Im Nachhinein habe ich viel durch dieses Pony gelernt, insbesondere was die Kosten und besonders die Verantwortung eines Pferdebesitzers angeht. Bevor man sich ein Pferd kauft, sollte man folgende Fragen mit „Ja“ beantworten können:

Bin ich bereit täglich in den Stall zu fahren?
Habe ich im Monat eine Geldreserve von ~200€, falls doch mal was ist?
Kann ich mir eine monatliche Stallmiete von ~300€ leisten?
Habe ich Kontakte zu einem guten Tierarzt, Hufschmied, Dentisten, Sattler, Osteopathen…?
Weiß ich, welche Kosten mit regelmäßigen Reitstunden und der Ausrüstung verbunden sind und kann ich diese tragen?
Weiß ich worauf ich beim Kauf achten muss?

Bin ich bereit mein Leben komplett umzustellen?

Ich muss ehrlich gestehen, als ich Fanny gekauft habe, hätte ich keine der oben genannten Fragen bejahen können. Ich habe sehr überstürzt gehandelt und musste viel arbeiten und auch viel lernen, bis ich endlich „bereit“ war, mir ein Leben mit Pferd ermöglichen zu können. Es geht immer irgendwie und ich bereue es nicht einen Tag, aber ich würde nie wieder so unwissend handeln.

Das eigene Pferd lehrt einen so viel mehr, als es ein Schulpferd oder eine Reitbeteiligung jemals könnte. Wenn man bereit dazu ist, ist das eigene Pferd die schönste Sache auf Erden.

14053992_1088667991182186_3764084394054908669_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s